Freiwillige Feuerwehr Reute
  • header5
  • header7
  • header2
  • header6
  • header1
  • header2
  • header4
  • Übung der Feuerwehr Reute an der Kirche St. Felix und Regula in Oberreute
  • Gemeinsame Waldbrandübung mit der Feuerwehr Wasser
  • 24 Stunden-Übung der Jugendfeuerwehr Reute
  • Übung der Feuerwehr Reute an der Kirche St. Felix und Regular in Oberreute
  • Die Feuerwehr Reute im FRTC in Frankfurt
  • Gruppenfoto der JF beim Pokalwettkampf 2014 in Bahlingen - 1. Platz
  • Das Scheibenfeuer der Jugendfeuerwehr Reute

Um die Zuverlässigkeit und Hygiene unserer Atemschutzgeräte zu gewährleisten, werden Atemschutzmasken, Lungenautomaten und Atemschutzgeräte nach jeder Verwendung und in festgelegten Zyklen gereinigt, desinfiziert und geprüft.

Hierbei müssen die gesetzlichen Bestimmungen und Vorgaben der Hersteller beachtet werden.
Auch die Reinigung muss mit speziellem Reinigungs- und Desinfektionsmittel durchgeführt werden.

 

Allein in diesem Bereich werden jährlich über 300 Prüfungen (ca. 200 Stunden Arbeit) durchgeführt und dokumentiert.


Unsere drei speziell geschulten Atemschutzgeräte-Warte führen diese Wartungsarbeiten nach jeder Benutzung durch und organisieren hier Ersatzteile und Ersatzbeschaffungen.

t7

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok